Vorboten der Migräne

Knapp ein Drittel der Migräniker hat bereits bis zu zwei Tage vor der Migräneattacke Symptome, die den kommenden Anfall ankündigen. Diese Vorboten können sehr unterschiedlich ausfallen:

  • starke Gereiztheit
  • Appetit auf Süßes
  • häufiges Gähnen
  • Aufgedrehtheit
  • Müdigkeit und vieles mehr

Wenn dann die Migräne-Attacke einsetzt, liegt für den Patienten natürlich nahe, in den Vorbotensymptomen den Auslöser oder gar die Ursache der Migräne zu sehen – beispielsweise Stress beim Vorsymptom Gereiztheit, Schokolade beim Symptom “Appetit auf Süßes” oder Schlafmangel bei zuvor auftretender Müdigkeit. Doch das wäre ein Fehlschluss. Es handelt sich nicht einmal um Auslöser des Migräneanfalls, keinesfalls aber um dessen Ursachen. Vielmehr sind dies bereits die ersten unspezifischen Symptome der Migräne.