Informationen

Prof.  Dr. Hartmut Göbel und das Team der Schmerzklinik Kiel haben diesen Kopfschmerz-Kalender für Sie entwickelt. Er wird Ihnen helfen, den Verlauf Ihrer Kopfschmerzerkrankung zu beobachten. Die Symptome, die Behandlung und die Auswirkungen Ihrer Migräne oder Ihrer Spannungs-Kopfschmerzen können exakt und zeitgemäß dokumentiert werden. Ihre Kopfschmerzen können so effektiver und gezielter behandelt werden.

Wenn Sie sich registrieren, können Sie den Verlauf Ihrer Schmerzerkrankung einfach aufzeichnen und auswerten. Die Kopfschmerz-Symptome, wie z.B. Schmerzintensität, Schmerzcharakter, Dauer und Ort können dokumentiert werden. Auch Begleitsymptome, wie z.B. Übelkeit, Erbrechen, Lärm- oder Lichtempfindlichkeit u.a. können Sie protokollieren.

Herkömmliche Schmerzkalender zeichnen nur auf. Migraine App kann jedoch viel mehr. Die Verlaufsdaten werden online ausgewertet und Änderungen können direkt ausgewertet werden. So können Sie die Wirksamkeit einer Behandlung sofort erkennen und nachverfolgen. Dies hilft Ihnen und Ihrem Arzt, die Behandlung maßgeschneidert vorzunehmen und kontinuierlich zu optimieren.

Wenn Sie wünschen, können Sie Ihrem Arzt auch Einsicht in Ihre Daten gewähren. Sie können Ihrem Arzt den Verlauf als E-mail senden. Oder Sie drucken den E-mail Report aus und bringen ihn zur Sprechstunde mit. Dies ermöglicht eine kontinuierliche Verlaufsbeobachtung durch Ihren Arzt. Telemedizin kann so Ihre Behandlung verbessern. Sie können die Behandlung gemeinsam gezielt anpassen. Da die Daten über den Server im Internet von überall verschlüsselt zugänglich sind, können Sie Ihrem Arzt jederzeit ein Bild über Ihren gesundheitlichen Zustand zugänglich machen – auch wenn Sie weit entfernt wohnen oder im Urlaub im Ausland sind. Diese Zugangsmöglichkeit ist nur durch Sie selbst über den Versand per E-mail an die von Ihnen eingetragene Adresse möglich.  Die Daten bleiben ausschließlich unter Ihrer Kontrolle.

Kopfschmerzexperten im bundesweiten Kopfschmerzbehandlungsnetz können Sie hier wohnortnah auffinden.

Wissen ist die beste Medizin! Wichtige Informationen zu Kopfschmerzen und Migräne haben wir für Sie im Kopfschmerzkompendium Migräne-Wissen zusammengestellt.

Die Entwicklung erfolgte nach ausführlichen Testläufen durch Betroffene und konnte daher exakt auf die Bedürfnisse des Anwenders angepasst werden. Die Bedienung ist einfach, benutzerfreundlich und auf die wirklich für Sie und Ihren Arzt relevanten Informationsdaten beschränkt.

Das Umschalten auf eine englische Version ist jederzeit möglich.

Wenn Sie Fragen zu Kopfschmerzen und Migräne mit anderen Betroffenen und Experten diskutieren wollen, können Sie dies in unserem Migräne- und Kopfschmerznetz headbook.me

Dieser Kopfschmerz-Kalender ist nicht geeignet zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung. Diese sollte nur in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt erfolgen.

Regelmäßige Updates garantieren Ihnen, stets am aktuellen Stand der Kopfschmerzforschung zu bleiben.

Sind meine Daten sicher?

Ja, darauf haben wir sorgfältigen Wert gelegt. Die Daten werden über verschlüsselte Verbindungen übertragen und liegen verschlüsselt und geschützt auf dem Server der Schmerzklinik Kiel. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Sie können Ihr Profil und Ihre gesammelten Schmerzkalender-Daten jederzeit restlos löschen.